GÄSTEFÜHRER - GRUNDAUSBILDUNG vom 12.09.2016 bis 20.02.2017

Künftige Gästeführer/innen für Freiburg lernen bei uns die facettenreiche Stadt kennen.


Veranstalter


Reiseakademie Dr. Glück, Private Berufsfachschule


 

Yorckstraße 23, 79110 Freiburg

In Kooperation mit


ABC Guide Dr. Petra-Angelika Rohde, Freiburg

 

   

  

Unternehmen für Gästeführungen in Freiburg  

Zertifiziertes Mitglied im Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e.V.

Die Inhalte entsprechen den Richtlinien des BVGD (Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e.V.)

Termine:

34 Termine für Seminare und Exkursionen
vom 12.09.2016 bis 20.02.2017
310 Unterrichtseinheiten (inkl. Selbstlernphasen)
Abschlussprüfungen zwischen dem 13.02.2017 und dem 17.02.2017

Kursgebühr:

590,00 Euro zzgl. Fahrtkosten und Eintritte

 

Dozenten & Dozentinnen:

Dr. Elisabeth Glück - Touristikerin und Kunsthistorikerin

Dr. Petra-Angelika Rohde - Kunsthistorikerin und Gästeführerin

Viktoria Wehrle - zertifizierte Gästeführerin und Coach

Peter Kalchthaler M.A. - Kunsthistoriker und Leiter des Museums für Stadtgeschichte Freiburg

Dr. Martin Möhle - Kantonale Denkmalpflege Basel-Stadt

Heike Mittmann M.A. - Münsterbauverein

Sandra Haas M.A. - Uniseum der Albert-Ludwigs-Universität

Dipl. Ing. Peter Wohlfarth - Geschäftsführer des Badischen Weinbauverbandes

Dipl. Ing. Hans-Jörg Schwander - Leiter der "Innovation Academy" in Freiburg

Lothar Mülhaupt - Bürgerverein Oberwiehre-Waldsee

Adelhausenstiftung - Stiftungsverwaltung Freiburg

Archäologisches Museum - Freiburg

Sabine Weber-Loewe - Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe, Leitung Marketing & Kommunikation

Dr. Franziska Pankow - Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe, Leitung Tourismus, Convention Bureau und Events

Thomas Stoffel - Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe, Leitung Wirtschaftsförderung

Dr. Michael Richter - Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe, Referent Wirtschaftsförderung

Richard Rögler - Rechtsanwalt (Reiserecht)

Malteser Freiburg

 

Die ersten Wochen

waren sehr ereignisreich: Unsere Tour entlang der Dreisam (am 24.09.2016) bei strahlendem Sonnenschein zum Thema "Renaturierung" - geleitet von Lothar Mülhaupt, Bürgerverein Oberwiehre-Waldsee - wird allen künftigen Gästeführer/innen in Erinnerung bleiben. Hier einige Impressionen von diesem informativen und kurzweiligen Nachmittag:

   

 

Inzwischen ist es herbstlich geworden. Die Exkursion nach Basel (am 23.10.2016) haben alle sehr genossen und Dank Herrn Dr. Martin Möhle und seinen sehr spannenden Ausführungen zur Geschichte Basels bis hin zu aktuellen Themen wurden allen Teilnehmern viele Details vermittelt, die sie bisher nicht gesehen hatten.

Durch Referate, die die Teilnehmer der Gästeführergrundausbildung erarbeiiten und vortragen, werden die Kenntnisse gefestigt - und auch die Referenten erfahren dabei ungeahnte Betrachtungsweisen!

    

    

      

 

Im Dezember (am 05.12.2016) stand ein absolutes "Muß" auf dem Ausbildungplan: der Besuch der Freiburger Münsterbauhütte. Die schwungvolle und sehr kompetente Vortrags- und Darstellungsweise von Heike Mittmann ließ die Teilnehmer die eisige Kälte im Museum der Münsterbauhütte (fast) vergessen!

 
 
Foto
s: Anita Elisabeth Rees

 

Eine Exkursion nach Colmar (14.01.2017) mit Peter Kalchthaler führte uns nach einem ausgiebigen Stadtrundgang auch in das Unterlindenmuseum mit dem berühmten Isenheimer Altar. Und selbstverständlich kamen in Colmar die Werke von Frédéric Auguste Bartholdi (1834-1904) mit einem Quiz zur Sprache: wo befinden sich in Frankreich heute Kopien oder Modelle seiner Freiheitsstatue??? Die Antwort: In Paris - eine Kopie befindet sich im Jardin du Luxembourg.


Foto: Clément Dubloc, F - Bougival

Im Februar 2017 war es so weit. Erfolgreicher Abschluss: 10 neue Gästeführer/innen für Freiburg und die Region
Am 16. Februar 2017 beendeten 10 Gästeführer/innen ihre 5-monatige Grundausbildung mit der praktischen Prüfung. Diese bestand aus einer bewerteten Führung an markanten Punkten der Altstadt und endete am Münsterplatz. Vorausgegangen war eine schriftliche Prüfung sowie eine 310 Unterrichtseinheiten umfassende Schulung. Die Stimmung nach der Prüfung war ebenso gut wie das Wetter an diesem Tag - auch bei den beiden Prüferinnen Dr. Elisabeth Glück und Anne Schmieder-Matten!

     

Vordere Reihe von links nach rechts: Horst Zäh, Julia Fischer,
Anna Zäh, Rhona Schön, Dr. Valerie Möhle, Petra Lange-Groß,
Dr. Birgitt Legrand, Anita Elisabeth Rees. Hintere Reihe von
links nach rechts: Andreas Walter, Uwe Schlottermüller.

 

Impressionen einer sehr schönen Zeit - Es ist geschafft!

  

 

     

 

Fotos: Dr. Petra-Angelika Rohde

     

Zu dieser professionellen Gästeführerausbildung zählten anschließende Kompaktseminare in folgenden Themenbereichen:

Sprechtraining: 24.03 und 25.03.2018 - DIN EN Kompaktseminar Sprechtraining. Dozentin: Judith Heinemann M.A. Sprecherzieherin (DGSS).

    

Valerie erfindet zu dem Abrissviertel um den Bahnhof eine mitreissende Geschichte... Horst und Bärbel sind in Ihre eigene Diskussion versunken!

 

Konfliktmanagement: 17.02. und 18.02.2018 - DIN EN Kompaktseminar Konfliktmanagement. Dozentin: Maja Schellhorn.

 

Rollenspiele: die Teilnehmer*innen geben ihre Bewertungen ab... und sind sich offensichtlich nicht immer einig!

 

Nonverbale Kommunikation: 27.01. und 28.01.2018 - DIN EN Kompaktseminar Nonverbale Kommunikation. Dozent: Wolfgang G. Schmidt, Theaterwerkstatt Heidelberg.

Wolfgang Schmidt in Aktion...

 

Fotos: Dr. Petra-Angelika Rohde