Münster, Chor, Hahnentürme, Querhaus Münster, romanisches Kapitell Münster, Dreikönigsaltar Münster, Chor, Fastentuch


Die Architektur des Münsters und die reichen Schätze seiner künstlerischen Ausstattung gehören zum wertvollsten kulturellen Besitz unseres Landes.

Sie wurden in Jahrhunderte langer Arbeit geschaffen in weit zurückliegenden Zeiten, die zutiefst geprägt waren von den christlichen Traditionen und Lebensordnungen des Mittelalters.
Für die Mehrheit der heutigen Menschen sind dies ferne Welten; und selbst viele Christen haben zu den verschiedenen historischen Ausprägungen des abendländischen Christentums keinen unmittelbaren Zugang mehr.

Unseren Gästeführern mit langjähriger historisch-kunsthistorischer und theologischer Ausbildung ist es ein besonderes Anliegen, den heutigen Menschen das Münster und seine Kunstwerke in lebendiger Weise nahe zu bringen. So wird Freiburgs berühmte Kirche zu einem nachhaltigen Erlebnis. Dies gilt nicht zuletzt für kirchliche Gruppen aller Konfessionen.
Und hier unsere Themen:  

  • Das Münster – Zwischen Theologie und Lebensalltag des Mittelalters
  • Leuchtendes Abbild des Himmlischen Jerusalems? – Das Münster eine Schatzkammer der Glasmalerei
  • Theologie in Stein: Die Turmvorhalle - Deutschlands figurenreichstes gotisches Portal

Preis (pro Gruppe, maximal 20 Personen): 99,00 €
Sprache: Deutsch  
Treffpunkt:  Münsterplatz, Historisches Kaufhaus
Dauer: ca. 1 Stunde